Innovationen.

Sicherheit weitergedacht.

„Bewährt“ ist nicht gut genug. Wir denken etablierte Konzepte zur Sicherung weiter, um jederzeit die optimale Sicherheitslösung für die individuellen Gegebenheiten einer Baumaßnahme anbieten zu können und so Wirtschaftlichkeit, Effektivität und die Reduzierung von Signalschallimmissionen voranzutreiben.

FATWS

Das neue Sicherungsverfahren FATWS ist eine Kombination aus Festen Absperrungen (FA) und dem Automatic Track Warning System (ATWS). Das innovative System wurde von uns zusammen mit der Zöllner Signal GmbH entwickelt und auf der InnoTrans 2016 das erste Mal präsentiert. FATWS senkt die Lärmbelastung deutlich im Vergleich zum herkömmlichen ATWS, bei dem Signalgeber über die gesamte umzubauende Strecke im Abstand von 30 m aufgestellt sind und bei jedem passierenden Zug auslösen. Durch die funkgestützten, mobilen Signalsysteme des FATWS-Verfahrens, die direkt an der Gleisbaumaschine mittels Magnethalterung befestigt werden, beschränkt sich die Signalabgabe lediglich auf den Gleisbereich, an dem sich Maschine und Bedienmannschaft befinden. FATWS haben wir in Abstimmung mit dem Eisenbahnbundesamt (EBA), Unfallversicherungsträgern und der DB Netz AG entwickelt.

FATWS

Das neue Sicherungsverfahren FATWS ist eine Kombination aus Festen Absperrungen (FA) und dem Automatic Track Warning System (ATWS). Das innovative System wurde von uns zusammen mit der Zöllner Signal GmbH entwickelt und auf der InnoTrans 2016 das erste Mal präsentiert. FATWS senkt die Lärmbelastung deutlich im Vergleich zum herkömmlichen ATWS, bei dem Signalgeber über die gesamte umzubauende Strecke im Abstand von 30 m aufgestellt sind und bei jedem passierenden Zug auslösen. Durch die funkgestützten, mobilen Signalsysteme des FATWS-Verfahrens, die direkt an der Gleisbaumaschine mittels Magnethalterung befestigt werden, beschränkt sich die Signalabgabe lediglich auf den Gleisbereich, an dem sich Maschine und Bedienmannschaft befinden. FATWS haben wir in Abstimmung mit dem Eisenbahnbundesamt (EBA), Unfallversicherungsträgern und der DB Netz AG entwickelt.

 

Feste Absperrungen (FA)

Zur festen räumlichen Trennung des Arbeits- und des Gefahrenraums, beispielsweise von Arbeits- und Betriebsgleis, sind FA eine bewährte und hoch effektive Sicherungstechnik. Wir entwickeln das etablierte System stetig weiter, um immer die optimale Lösung für die Sicherheit von Baumaßnahmen bereitstellen zu können.

Feste Absperrungen (FA)

Zur festen räumlichen Trennung des Arbeits- und des Gefahrenraums, beispielsweise von Arbeits- und Betriebsgleis, sind FA eine bewährte und hoch effektive Sicherungstechnik. Wir entwickeln das etablierte System stetig weiter, um immer die optimale Lösung für die Sicherheit von Baumaßnahmen bereitstellen zu können.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück